🍪 Nussmehle

4 Artikel
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mandelmehl | 1 kg
Mandelmehl 1 kg
22,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Kokosmehl | 1 kg
Bio Kokosmehl 1 kg
8,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Gemahlene Mandeln 1 kg
10,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Hochwertiges Nussmehl kaufen

Mehl aus Nüssen? Besonders in der Keto-, Low Carb- und Sportlerküche ist das schon lange keine Seltenheit mehr. Besonders die Low Carb Küche feiert Nussmehle schon eine ganze Weile – mit Nussmehlen wie beispielsweise Mandelmehl lassen sich nämlich ganz einfach Kohlenhydrate einsparen. Nicht nur die Nährwerte, sondern auch der fein nussige Geschmack haben uns überzeugt. Deshalb haben wir für Dich besonders hochwertige Nussmehle in Großpackungen im Angebot. Bei KoRo kannst Du verschiedene Sorten Nussmehl kaufen und Deiner Kreativität in der Küche freien Lauf lassen.

Unsere Nussmehle für Dich

Wir haben für Dich hochwertiges teilentöltes Erdnussmehl, Kokosmehl und Mandelmehl in effizienten Großpackungen im Sortiment. Alle Mehle kommen in 1 kg Packungen und versorgen Dich für Deine nächsten Back- und Kochexperimente. Unser Erdnussmehl und unser Kokosmehl sind zudem in bester Bio-Qualität.

Was bedeutet es, wenn ein Mehl entölt ist?

Wenn ein Nussmehl entölt ist, wurde der Nuss ein Großteil des Öls durch ein mechanisches Pressverfahren entzogen. Dadurch sinkt der Fettgehalt drastisch – und somit auch der Kaloriengehalt. Wir haben für Dich teilentöltes Bio Erdnussmehl im Sortiment. Dieses Erdnussmehl kann herkömmliches Weizenmehl 1:1 ersetzen und punktet neben seinem leicht nussigen Geschmack auch mit Wahnsinns Nährwerten: Auf 100 Gramm hat Erdnussmehl ganze 45 Gramm Protein.

Diese Vorteile bietet Dir unser Nussmehl

Nussmehle haben besondere Nährwerte und sind besonders durch ihren geringen Kohlenhydratanteil äußerst beliebt. Zusätzlich sind Nussmehle reich an Ballaststoffen, welche zu einer normalen Darmfunktion und Verdauung beitragen.

Nussmehl ist eine gute Eiweißquelle

Aber auch in puncto Eiweiß können sich die Nährwerte unserer Nussmehle sehen lassen. Unser Bio Kokosmehl hat 20 Gramm Protein auf 100 Gramm Mehl. Unser beliebtes Mandelmehl hat 37,5 Gramm Eiweiß auf 100 Gramm Mehl. Unser teilentöltes Bio Erdnussmehl ist der Spitzenreiter in Sachen Eiweiß: Ganze 45 Gramm Protein kommen auf 100 Gramm Erdnussmehl. Proteine unterstützen Dich beim Muskelaufbau und -erhalt und sind somit besonders für Sportler interessant.

Nussmehl ist eine glutenfreie Alternative zu Weizenmehl

Noch vor einigen Jahren hatten Personen, die auf Gluten verzichten möchten oder müssen es schwer, gute Alternativen zum herkömmlichen Weizenmehl zu finden. Heute ist das Gott sei Dank um einiges einfacher und auch bei uns kannst Du glutenfreies Mehl kaufen. Unser Bio Kokosmehl ist von Natur aus glutenfrei und überzeugt durch seine feine Kokosnote. Aber Achtung: Kokosmehl kann herkömmliches Mehl nicht 1:1 ersetzen und sollte mit anderen (Nuss-) Mehlen kombiniert werden.

Einige Nussmehlsorten sind kohlenhydratarm

Besonders unser Mandelmehl eignet sich durch seinen niedrigen Kohlenhydratgehalt perfekt für eine kohlenhydratreduzierte Ernährung. Auf 100 Gramm Mandelmehl kommen gerade einmal 7,6 Gramm Kohlenhydrate. Herkömmliches Weizenmehl enthält beinahe 10 Mal so viel Kohlenhydrate. Genau aus diesem Grund wird Mandelmehl schon seit einiger Zeit von Low Carb Anhängern gefeiert – zu Recht!

So verwendest Du Nussmehl

Die Nussmehle kannst Du sowohl für süßes Gebäck, als auch für herzhafte Speisen verwenden und so beispielsweise Saucen andicken.
Tipp: Beim Backen kannst Du 1 TL Guarkernmehl oder Flohsamenschalen hinzugeben, da Nussmehl über eine weniger starke Bindefähigkeit als Weizenmehl verfügt. So kannst Du sicherstellen, dass Deine Kuchen nicht bröseln!

Mit Erdnussmehl kannst Du dieses leckere gelbe Gemüsecurry zaubern – das Erdnussmehl dickt die Sauce an und sorgt für die perfekte, cremige Konsistenz! Mandel- und Kokosmehl eignet sich besonders gut für süße Speisen und in diesem  fudgy Low Carb Schokokuchen kommt das feine Nussaroma besonders gut zur Geltung.

Alle Fragen zu Nussmehl

Wir möchten Dir alle Informationen zu unseren Nussmehlen geben. Falls Du Fragen zu einem konkreten Produkt hast, schau am besten in der Produktspezifikation nach. Solltest Du dort nicht fündig werden, kontaktiere uns bitte per Mail oder auf Social Media und wir klären alle Deine Fragen.

Was ist das Besondere an Nussmehl?

Nussmehle sind reich an Protein, hochwertigen Ballaststoffen und von Natur aus glutenfrei. Somit sind Nussmehle eine super Alternative zu herkömmlichem Getreidemehl. Auch in der Low Carb Küche findet Nussmehl wie beispielsweise Mandelmehl immer mehr Verwendung.

Kann ich Nussmehl auch selbst herstellen?

Du kannst beispielsweise Mandeln für einen Tag in Wasser einlegen und anschließend gut trocknen lassen. In einer Küchenmaschine müssen die Mandeln für circa 60 Sekunden gemahlen werden. Aber Vorsicht! Mahlst Du sie zu lange, entsteht Mandelmus. Um Mandelmehl beziehungsweise Nussmehl selber zu machen, benötigst Du eine Ölpresse. Damit Du weniger Arbeit hast, haben wir das bereits für Dich übernommen und Du kannst ganz easy Nussmehl bei uns bestellen!

Wie wird Nussmehl hergestellt?

Die Nussmehl-Herstellung ist gar nicht so kompliziert. Nussmehl ist oftmals sogar ein Nebenprodukt der Nussölgewinnung. Die Nüsse werden mechanisch gepresst und das Öl wird extrahiert. Was übrig bleibt ist der sogenannte Presskuchen. Dieser wird zu einem feinen Pulver vermahlen und tada! Fertig ist das Nussmehl.

Ist Nussmehl gut zum Abnehmen?

Nussmehl hat zwar weniger Kohlenhydrate als Weizenmehl, dafür aber auch mehr Fett. Das liegt an dem hohen Fettgehalt der Nüsse. Auch wenn es sich um ungesättigte Fettsäuren handelt, schlägt sich das in den Kalorien nieder. Nussmehl hat also einen höheren Kaloriengehalt als Weizenmehl und ist deshalb nicht unbedingt zum Abnehmen geeignet.

Hat Nussmehl viel Eiweiß?

Unsere Nussmehle sind echte Proteinbomben. Auf 100 Gramm hat Mandelmehl 37,5 Gramm Eiweiß. Unser Erdnussmehl kommt sogar auf 49,3 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm.

Ist Nussmehl vegan?

Ja, unsere Nussmehle sind frei von tierischen Produkten und sind somit vegan.

Ist Nussmehl basisch?

Nicht jede Nuss ist basisch und somit ist auch leider nicht jedes Nussmehl für die basische Ernährung geeignet. Aus unserem Sortiment ist aber beispielsweise Mandelmehl hervorragend für die basische Küche geeignet.

Wie verwende ich Nussmehl?

Mit Nussmehl kannst Du ähnlich Backen wie mit Getreidemehl. Die Eigenschaften von Nussmehlen unterscheiden sich manchmal ein wenig von denen von Getreidemehl – teilweise sollte nur ein Teil des Getreidemehls durch Nussmehl ersetzt werden. Zu Beginn solltest Du Dich also an die Rezepte halten, bis Du den Dreh zu 100% raushast. Mit Nussmehl kannst Du ebenfalls leckere Kuchen, Pizza oder Pfannkuchen zaubern!

Handelt es sich bei Nussmehl um glutenfreies Mehl?

Bei Nussmehl handelt es sich prinzipiell um glutenfreies Mehl. Unser Bio Kokosmehl, Bio Erdnussmehl und Mandelmehl sind grundsätzlich glutenfrei. Allerdings kann es zu Kreuzkontamination mit Gluten im Herstellungsprozess gekommen sein. Alle Allergene oder mögliche Spuren von Allergenen findest Du auf der Verpackung oder der Produktseite.

Hochwertiges Nussmehl kaufen Mehl aus Nüssen? Besonders in der Keto-, Low Carb- und Sportlerküche ist das schon lange keine Seltenheit mehr. Besonders die Low Carb Küche feiert Nussmehle schon... mehr erfahren »
Fenster schließen

Hochwertiges Nussmehl kaufen

Mehl aus Nüssen? Besonders in der Keto-, Low Carb- und Sportlerküche ist das schon lange keine Seltenheit mehr. Besonders die Low Carb Küche feiert Nussmehle schon eine ganze Weile – mit Nussmehlen wie beispielsweise Mandelmehl lassen sich nämlich ganz einfach Kohlenhydrate einsparen. Nicht nur die Nährwerte, sondern auch der fein nussige Geschmack haben uns überzeugt. Deshalb haben wir für Dich besonders hochwertige Nussmehle in Großpackungen im Angebot. Bei KoRo kannst Du verschiedene Sorten Nussmehl kaufen und Deiner Kreativität in der Küche freien Lauf lassen.

Unsere Nussmehle für Dich

Wir haben für Dich hochwertiges teilentöltes Erdnussmehl, Kokosmehl und Mandelmehl in effizienten Großpackungen im Sortiment. Alle Mehle kommen in 1 kg Packungen und versorgen Dich für Deine nächsten Back- und Kochexperimente. Unser Erdnussmehl und unser Kokosmehl sind zudem in bester Bio-Qualität.

Was bedeutet es, wenn ein Mehl entölt ist?

Wenn ein Nussmehl entölt ist, wurde der Nuss ein Großteil des Öls durch ein mechanisches Pressverfahren entzogen. Dadurch sinkt der Fettgehalt drastisch – und somit auch der Kaloriengehalt. Wir haben für Dich teilentöltes Bio Erdnussmehl im Sortiment. Dieses Erdnussmehl kann herkömmliches Weizenmehl 1:1 ersetzen und punktet neben seinem leicht nussigen Geschmack auch mit Wahnsinns Nährwerten: Auf 100 Gramm hat Erdnussmehl ganze 45 Gramm Protein.

Diese Vorteile bietet Dir unser Nussmehl

Nussmehle haben besondere Nährwerte und sind besonders durch ihren geringen Kohlenhydratanteil äußerst beliebt. Zusätzlich sind Nussmehle reich an Ballaststoffen, welche zu einer normalen Darmfunktion und Verdauung beitragen.

Nussmehl ist eine gute Eiweißquelle

Aber auch in puncto Eiweiß können sich die Nährwerte unserer Nussmehle sehen lassen. Unser Bio Kokosmehl hat 20 Gramm Protein auf 100 Gramm Mehl. Unser beliebtes Mandelmehl hat 37,5 Gramm Eiweiß auf 100 Gramm Mehl. Unser teilentöltes Bio Erdnussmehl ist der Spitzenreiter in Sachen Eiweiß: Ganze 45 Gramm Protein kommen auf 100 Gramm Erdnussmehl. Proteine unterstützen Dich beim Muskelaufbau und -erhalt und sind somit besonders für Sportler interessant.

Nussmehl ist eine glutenfreie Alternative zu Weizenmehl

Noch vor einigen Jahren hatten Personen, die auf Gluten verzichten möchten oder müssen es schwer, gute Alternativen zum herkömmlichen Weizenmehl zu finden. Heute ist das Gott sei Dank um einiges einfacher und auch bei uns kannst Du glutenfreies Mehl kaufen. Unser Bio Kokosmehl ist von Natur aus glutenfrei und überzeugt durch seine feine Kokosnote. Aber Achtung: Kokosmehl kann herkömmliches Mehl nicht 1:1 ersetzen und sollte mit anderen (Nuss-) Mehlen kombiniert werden.

Einige Nussmehlsorten sind kohlenhydratarm

Besonders unser Mandelmehl eignet sich durch seinen niedrigen Kohlenhydratgehalt perfekt für eine kohlenhydratreduzierte Ernährung. Auf 100 Gramm Mandelmehl kommen gerade einmal 7,6 Gramm Kohlenhydrate. Herkömmliches Weizenmehl enthält beinahe 10 Mal so viel Kohlenhydrate. Genau aus diesem Grund wird Mandelmehl schon seit einiger Zeit von Low Carb Anhängern gefeiert – zu Recht!

So verwendest Du Nussmehl

Die Nussmehle kannst Du sowohl für süßes Gebäck, als auch für herzhafte Speisen verwenden und so beispielsweise Saucen andicken.
Tipp: Beim Backen kannst Du 1 TL Guarkernmehl oder Flohsamenschalen hinzugeben, da Nussmehl über eine weniger starke Bindefähigkeit als Weizenmehl verfügt. So kannst Du sicherstellen, dass Deine Kuchen nicht bröseln!

Mit Erdnussmehl kannst Du dieses leckere gelbe Gemüsecurry zaubern – das Erdnussmehl dickt die Sauce an und sorgt für die perfekte, cremige Konsistenz! Mandel- und Kokosmehl eignet sich besonders gut für süße Speisen und in diesem  fudgy Low Carb Schokokuchen kommt das feine Nussaroma besonders gut zur Geltung.

Alle Fragen zu Nussmehl

Wir möchten Dir alle Informationen zu unseren Nussmehlen geben. Falls Du Fragen zu einem konkreten Produkt hast, schau am besten in der Produktspezifikation nach. Solltest Du dort nicht fündig werden, kontaktiere uns bitte per Mail oder auf Social Media und wir klären alle Deine Fragen.

Was ist das Besondere an Nussmehl?

Nussmehle sind reich an Protein, hochwertigen Ballaststoffen und von Natur aus glutenfrei. Somit sind Nussmehle eine super Alternative zu herkömmlichem Getreidemehl. Auch in der Low Carb Küche findet Nussmehl wie beispielsweise Mandelmehl immer mehr Verwendung.

Kann ich Nussmehl auch selbst herstellen?

Du kannst beispielsweise Mandeln für einen Tag in Wasser einlegen und anschließend gut trocknen lassen. In einer Küchenmaschine müssen die Mandeln für circa 60 Sekunden gemahlen werden. Aber Vorsicht! Mahlst Du sie zu lange, entsteht Mandelmus. Um Mandelmehl beziehungsweise Nussmehl selber zu machen, benötigst Du eine Ölpresse. Damit Du weniger Arbeit hast, haben wir das bereits für Dich übernommen und Du kannst ganz easy Nussmehl bei uns bestellen!

Wie wird Nussmehl hergestellt?

Die Nussmehl-Herstellung ist gar nicht so kompliziert. Nussmehl ist oftmals sogar ein Nebenprodukt der Nussölgewinnung. Die Nüsse werden mechanisch gepresst und das Öl wird extrahiert. Was übrig bleibt ist der sogenannte Presskuchen. Dieser wird zu einem feinen Pulver vermahlen und tada! Fertig ist das Nussmehl.

Ist Nussmehl gut zum Abnehmen?

Nussmehl hat zwar weniger Kohlenhydrate als Weizenmehl, dafür aber auch mehr Fett. Das liegt an dem hohen Fettgehalt der Nüsse. Auch wenn es sich um ungesättigte Fettsäuren handelt, schlägt sich das in den Kalorien nieder. Nussmehl hat also einen höheren Kaloriengehalt als Weizenmehl und ist deshalb nicht unbedingt zum Abnehmen geeignet.

Hat Nussmehl viel Eiweiß?

Unsere Nussmehle sind echte Proteinbomben. Auf 100 Gramm hat Mandelmehl 37,5 Gramm Eiweiß. Unser Erdnussmehl kommt sogar auf 49,3 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm.

Ist Nussmehl vegan?

Ja, unsere Nussmehle sind frei von tierischen Produkten und sind somit vegan.

Ist Nussmehl basisch?

Nicht jede Nuss ist basisch und somit ist auch leider nicht jedes Nussmehl für die basische Ernährung geeignet. Aus unserem Sortiment ist aber beispielsweise Mandelmehl hervorragend für die basische Küche geeignet.

Wie verwende ich Nussmehl?

Mit Nussmehl kannst Du ähnlich Backen wie mit Getreidemehl. Die Eigenschaften von Nussmehlen unterscheiden sich manchmal ein wenig von denen von Getreidemehl – teilweise sollte nur ein Teil des Getreidemehls durch Nussmehl ersetzt werden. Zu Beginn solltest Du Dich also an die Rezepte halten, bis Du den Dreh zu 100% raushast. Mit Nussmehl kannst Du ebenfalls leckere Kuchen, Pizza oder Pfannkuchen zaubern!

Handelt es sich bei Nussmehl um glutenfreies Mehl?

Bei Nussmehl handelt es sich prinzipiell um glutenfreies Mehl. Unser Bio Kokosmehl, Bio Erdnussmehl und Mandelmehl sind grundsätzlich glutenfrei. Allerdings kann es zu Kreuzkontamination mit Gluten im Herstellungsprozess gekommen sein. Alle Allergene oder mögliche Spuren von Allergenen findest Du auf der Verpackung oder der Produktseite.