Info: Leichte Preiserhöhung zum 8. August 💸  Mehr erfahren

Pflanzendrink-Bereiter "No-cow-boy" 1,5 L

136,50 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Vollautomatische Pflanzendrink-Maschine mit bis zu 1,5 L Fassungsvermögen
  • Beleuchtetes Touch-Bedienfeld
  • Mit praktischem Selbstreinigungsprogramm
  • Leistungsstarker Motor für superfeine Vermahlung
  • Für jegliche Milchalternativen geeignet: von Hafer- über Soja- und Mandel- bis hin zu Cashewdrinks

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

Jetzt kaufen: Pflanzendrink-Bereiter "No-cow-boy" 1,5 L

Es ist heiß, die Aasgeier kreisen am Himmel und die Sonne strahlt erbarmungslos auf den Hut des alten Cowboys. Lange ist‘s her, dass er die letzte Stadt hinter sich gelassen hat. Als echter „Kuhjunge“ war es dort sein Job, Kuh- und Rinderherden zusammenzutreiben. Weil ihm die Tiere leidtaten, trank er nie ihre Milch und wurde in der Stadt deshalb als „no-cow-boy“ bekannt. Irgendwann hielt er den Hohn und Spott nicht mehr aus, ließ alles hinter sich und begab sich auf die Suche nach neuen Abenteuern. Nach einigen Reisetagen durch die trockene Prärie, traten jedoch die ersten Probleme auf: Essen hat er zwar genug dabei, getrunken aber hat der alte Cowboy hingegen schon seit Tagen nichts mehr. Verzweifelt reitet er umher in der Hoffnung eine Wasserquelle zu finden. Bis er einen jungen Mann trifft. Dieser freut sich aus einem ganz speziellen Grund unglaublich, unseren „no-cow-boy“ zu sehen: Er behauptet, er habe ein Gerät entwickelt, mit dem er aus dem Proviant unseres Reisenden leckere Pflanzendrinks herstellen könne. Aber wie soll man daraus was zu trinken machen? Vom Durst getrieben folgt er dem verrückten Mann trotzdem in sein Zuhause. Er gibt ihm seine Sojabohnen und siehe da: In nur wenigen Minuten kriegt er einen schaumig-leckeren Sojadrink serviert, der endlich seinen Durst stillt. Wieder bei Kräften realisiert der ältere Mann die Genialität der Erfindung: „Endlich eine Milch-Alternative nach meinem Geschmack“, ruft er in jener Geburtsstunde unseres Pflanzendrink-Bereiters „No-cow-boy“.

Jeden Tag einen anderen frischen Pflanzendrink

Wir haben die Entdeckung aus unserer kleinen Kurzgeschichte über die Jahre natürlich noch etwas weiterentwickelt, sodass unser Pflanzendrink-Bereiter mittlerweile ein echtes Hightech-Gerät ist: Die vollautomatische Maschine verfügt über 8 verschiedene Programme, um Pflanzendrinks aus verschiedensten Zutaten wie Haferflocken, Mandeln, Sojabohnen, Reis oder Cashewkernen herzustellen. Diese einfach in den Behälter geben und je nach belieben bis zu 1500 ml Wasser für die gewünschte Pflanzendrink-Menge in den abnehmbaren Wassertank geben. Die Zutaten werden superfein vermahlen und unter Hitze mit Hochleistung (30000 RPM Motor) zum gewünschten Pflanzendrink zubereitet. Durch diese hohe Umdrehung muss der fertige Pflanzendrink nach der Zubereitung auch nicht noch separat gefiltert werden: Einfach Zutaten rein, gewünschtes Programm wählen, arbeiten lassen und genießen! Das Ergebnis ist ein wahnsinnig leckerer und samtig-cremiger Pflanzendrink ganz nach Deinem Geschmack. Aber das Beste kommt bekanntlich zum Schluss: das Selbstreinigungsprogramm. Nachdem die Milchalternative in eine Glaskanne geflossen ist, wird direkt das 7-minütige Selbstreinigungsprogramm gestartet – besser gehts nicht, oder?

Technische Daten

Maße (Karton) 510 mm x 234 mm x 420 mm

Leistung 1200 W

Geschwindigkeit 30000 RPM

Volumen 400/600/900/1200/1500 ml

Farbe Schwarz mit KoRo-Logo

Milchalternativen verfeinern

Egal, ob Hafer-, Soja-, oder cremiger Pistaziendrink – alle Pflanzendrink-Kreationen überzeugen mit einem unverfälscht-frischen Geschmack, mit dem kaum eine abgepackte Milchalternative mithalten kann. Natürlich kannst Du aber darüber hinaus kreativ werden und Deinen Pflanzendrink zum Beispiel mit Datteln süßen oder mit etwas Salz und Zimt verfeinern. Bereits vorbereitet haben wir unsere leckere Apple Pie-Mischung für Dich, die Du ebenfalls einfach zu den restlichen Zutaten in die Pflanzendrink-Maschine geben kannst.

Optisches Highlight für die Küche kaufen

Neben den vielen technischen Feinheiten macht unser „no-cow-boy“ Pflanzendrink-Bereiter natürlich auch äußerlich ganz schön was her. Im eleganten schwarzen KoRo-Design verfügt die Pflanzendrink-Maschine über ein beleuchtetes Touch-Bedienfeld und eine Digitalanzeige, die als Timer und zum Wählen der Programme dient. Wir sagen’s daher einfach, wie es ist: Beschäftigt man sich einmal mit dem Pflanzendrink-Bereiter führt kein Weg mehr an ihm vorbei. Worauf wartest Du also noch? Unseren Pflanzendrink-Bereiter jetzt kaufen und nie mehr feststellen, dass keine (laktosefreie) Milch(-Alternative) mehr im Haus ist. Wir wollen schließlich nicht, dass es Dir so ergeht wie unserem armen No-cow-boy. Du findest übrigens auch eine detaillierte Video-Anleitung auf unserem YouTube-Kanal: Pflanzendrinks selber machen war noch nie so einfach – jetzt unseren Pflanzendrink-Bereiter kaufen!

Produktnummer: BEREITER_001
Herkunft China
Inhalt 1 Stück
Hersteller KoRo
EAN/GTIN 4260718290346
Datenblatt Bedienungsanleitung
Spuren Erklärung der Spurenkennzeichnung
Lieferung Lieferzeit außerhalb Deutschlands
Unternehmen KoRo Handels GmbH
Hauptstraße 26, 10827 Berlin
Material Kunststoff, Glas
Presse & Wiederverkäufer Freisteller herunterladen
Fragen & Antworten: Pflanzendrink-Bereiter "No-cow-boy" 1,5 L
Dieses Produkt besitzt einen Schuko-Stecker (Typ-F) und ist damit mit beinahe allen Steckdosen-Arten in Europa kompatibel. Aufgepasst: Steckdosen in Großbritannien und in der Schweiz sind mit dem von uns verwendeten Schuko-Stecker (Typ-F) nicht kompatibel. Wende Dich bei Unsicherheiten gerne an unseren Kund:innenservice.
Unser Bereiter verwandelt sämtliche Getreidesorten, Nüsse, Samen und Hülsenfrüchte in einen wunderbar samtigen Pflanzendrink. Und das Beste: Mit acht verschiedenen Programmen, programmierbarem Timer und Selbstreinigungsprogramm musst Du für Deinen selbstgemachten Drink lediglich ein paar Zutaten in die Mixkammer schmeißen. Schwupps, fertig ist Dein Pflanzendrink, den Du wie Kuhmilch im Kaffee, zum Kochen oder Backen verwenden kannst. Auf unserem YouTube-Kanal haben wir Dir die Zubereitung nochmals genauer erklärt. 
Idealerweise füllst Du den abnehmbaren Wassertank ausschließlich mit gefiltertem, kalkarmem Trinkwasser – so schonst Du die Maschine und erhältst auch das beste Geschmackserlebnis. Weiterhin empfehlen wir Dir, den Stopfen trotz Selbstreinigungsprogramm nach Verwendung mit klarem Wasser abzuspülen sowie den Deckel offen zu lassen. Dadurch kann die Mixkammer in Ruhe trocknen und fängt nicht an zu „müffeln”. Und falls Dich ab und zu der Putzwahn packt, kannst Du auch den Intensiv-Reinigungsmodus in Kombination mit ein wenig Spülmittel nutzen. Den Deckel abziehen und in die Spülmaschine geben und schon ist die Maschine wieder wie neu.
Dies hat zum einen den Grund, dass sich der Pflanzendrink heiß viel besser zubereiten lässt. Zum anderen ist Dein selbstgemachter Nuss- oder Getreidedrink dadurch auch etwas länger haltbar. Abkühlen tut er ja zum Glück von allein.
Wenn Du Deinen Pflanzendrink im Kühlschrank lagerst, hält er sich etwa 2-4 Tage. Bevor Du ihn aber da reinpackst, sollte er vollständig ausgekühlt und in einem luftdichten Behälter verschlossen sein. Und wenn Du Dir mal unsicher bist, ob der Drink noch genießbar ist gilt: Riechen, Schauen, Schmecken.
Oh ja, denn wie Du wahrscheinlich schon gemerkt haben wirst, ist unsere Pflanzendrink-Maschine ein echtes Multitalent. Mit dem „Juice-Programm” kannst Du eigenen Fruchtnektar beispielsweise aus Beeren, Banane oder Steinobst (Pfirsiche, Aprikosen) zubereiten. Aus diesem Grund ist das Juice-Programm auch das einzige, das die Zutaten nicht kocht, sondern kalt verarbeitet. Dennoch solltest Du den Pflanzendrink-Bereiter nicht mit einem Entsafter verwechseln – Obst, wie Orangen, Äpfel oder Ingwer kannst Du bspw. nicht in die Maschine geben. Für fruchtige Smoothies und Smoothie-Bowls empfehlen wir Dir unseren Standmixer „Sir Mix-A-Lot“.
Da sind Dir wenig Grenzen gesetzt – von Mandeln oder Cashews über Haferflocken und Reis bis hin zu leckeren Sojabohnen kann unser Pflanzendrink-Bereiter Dir alles zu einer milchähnlichen Flüssigkeit verarbeiten. Probiere Dich einfach aus und schau, was Dir persönlich am besten schmeckt.
Dass Dein Pflanzendrink nicht wie aus dem Supermarkt schmecken wird, können wir Dir von vorneherein sagen. Denn wahrscheinlich packst Du keinen zusätzlichen Zucker, Geschmacks-, Farb- oder Konservierungsstoffe in Deinen Pflanzendrink-Bereiter und genießt den Pflanzendrink ohne lange Lagerung. Dadurch schmeckt der Pflanzendrink aus Deiner Maschine wesentlich frischer und unverfälschter als die Milchalternative aus der Packung. Wenn Dir Deine pure Mandelmilch doch zu wenig Pep hat, kannst Du beispielsweise mal eine Dattel, eine Prise Salz oder auch etwas Vanille-Pulver in die Mixkammer hinzugeben. Es gibt auch bereits vorgefertigte Pflanzendrink-Mischungen. Also probiere Dich einfach aus und finde die perfekte Mischung für Deinen Lieblings-Pflanzendrink.
Preisentwicklung "Pflanzendrink-Bereiter "No-cow-boy" 1,5 L"

So hat sich der Preis über die Zeit entwickelt

Alle Angaben ohne Gewähr!

3.7/5

9 Bewertungen


56%
11%
0%
11%
22%
Ulrika L.  | 20.07.2022

Ich liebe dieses kleine Gerät einfach!

Ich habe diese Maschine vor allem wegen des Preisanstiegs gekauft: Sojamilch und Nussmilch sind wirklich teuer, vor allem, wenn man sie frisch haben möchte :( Aber ja, ich mache Cashew- und Sojamilch damit. Ich war überrascht, dass ich die Milch danach nicht abseihen musste. Ich war mir *sicher*, dass in der Milch ein Brei sein würde, aber nein! Sie ist 100% glatt :O Ich finde es toll, dass er sich danach selbst reinigt. Ich brauche nichts zu schrubben, sondern wasche nur den Glaskrug nach dem Gebrauch.

4 Person(en) fanden diese Information hilfreich
Roberto B.  | 07.03.2022

Gutes Produkt, ich bin zufrieden!

Ich benutze sie jetzt seit 4/5 Monaten, es stimmt, dass die Anleitung erbärmlich ist, aber die Maschine scheint robust zu sein und funktioniert gut, ich mache Sojamilch und Hafermilch (kalt) und ich finde sie gut, im Moment habe ich noch nichts anderes ausprobiert, sie sollte in einigen Punkten verbessert werden, aber so wie sie ist, funktioniert sie gut. Ich empfehle es

7 Person(en) fanden diese Information hilfreich
Anonym  | 06.02.2022

Sehr zufrieden

Ich habe jetzt zweimal Cashew"milch" gemacht umd bin total begeistert. Die Anleitung ist etwas doof aber mit ihr und ein bissel denken hat es gut geklappt. Ich habe die Timerfunktion nicht genutzt und hatte nach ca 20 min die Cashew"milch". Ich muss mich nun bremsen nicht weiter zu experimentieren und erstmal alles aufzubrechen.

2 Person(en) fanden diese Information hilfreich
Anonym  | 05.02.2022

Produkt fehlerhaft und Anleitung mangelhaft

Ich hatte mich auf eine wunderbare Pflanzenmiöchmaschine gefreut. Leider habe ich die gleichen Probleme wie Daniela B. Und Jasmine G. Die Maschine funktioniert nur eine Minute und springt dann in den Reinigungsmodus ohne das Produkt auszugeben. Haferreste werden aus der Maschine geschleudert. Die Anleitung ist sehr unverständlich geschrieben. Wirklich schade

Unser Kommentar: Hey Thomas, vielen Dank für Dein Feedback. Bitte wende auch Du Dich an unseren Kundenservice, damit dieser Dir bei Deinem Anliegen weiterhelfen kann. Liebe Grüße, Dein KoRo Team :)
1 Person(en) fanden diese Information hilfreich
Anonym  | 05.02.2022

Super Investistion

Die Anleitung muss überarbeitet werden, da steht halt noch vieles Falsch drinne. Wichtig ist, dass bei der Hafermilch kein Wasser gezogen wird und manuell in den Mixer gegeben werden muss. Und bei der Reinigung habe ich einen extra Behälter unter gestellt, da das Wasser sonst hinter den Abfallbehälter fällt. Ich bin aber total begeistert. Hab für mich jetzt schon die Mischung gefunden. Denn reine Soja oder Hafermilch finde ich nicht ganz so lecker. (Bei mir pro Liter 35g Haferflocken,8g Cashews,8g eingeweichte Sojabohnen, 20g Datteln,Priese Salz) Für so technikaffine Menschen wie mich ist es jetzt schon zu empfehlen, ansonsten eher darauf warten, dass die Fehler mit der Hafermilch und der Anleitung überarbeitet werden.

8 Person(en) fanden diese Information hilfreich
Anonym  | 05.02.2022

Möchten wir nicht mehr missen.

Es stimmt, die Bedienungsanleitung ist Banane. Aber da das Gerät selbsterklärend ist, finde ich es nicht weiter tragisch. Man kann nicht wirklich etwas falsch machen. Wir wunderten uns anfangs über das Piepen, denn es wird in der Anleitung als Fehlercode dargestellt. Da man aber relativ schnell feststellt, dass der Ton regelmäßig auftaucht sobald ein Vorgang abgeschlossen- und das Gerät bereit für den nächsten Schritt ist, ist es einfach nur eine Fertigmeldung. Auch einen Restebehälter für Trester gibt es nicht, denn die Zutaten werden fein zerkleinert und dann komplett als Getränk ausgespült- ungefiltert. Es gibt lediglich einen Auffangbehälter am Fuß der Maschine mit Roste drauf, auf welchem der Glasbehälter steht. Die Reinigung ist einfach, gründlich und schnell, das war wichtig. Ansonsten probiert man sich durch die verschiedenen Programme und verändert die Zutaten(-mengen) je nach Geschmack. Wichtig zu wissen wäre vllt, dass die Konsistenz durch den fehlenden Filter natürlich nicht so ist, wie man sie aus dem Supermarkt kennt. Cashewmilch/-Sahne wird unheimlich fein und cremig, aber Haselnussmilch wird leicht "mehlig" oder breiig. Man merkt eben die Feststoffe, was wir persönlich sehr lecker finden. Getränke aus Haferflocken (VORSICHT, Flüssigkeit direkt in den Mixbehälter geben- ist online zu finden, jedoch nicht in der beiliegenden Anleitung) enthalten Stückchen.. für's Müsli oder zum Backen stört es nicht, sonst evtl. doch zusätzlich mit Nussmilchbeutel oder Geschirrtuch filtern. Wenn man den Dreh erstmal raus hat, ist es einfach nur genial!

17 Person(en) fanden diese Information hilfreich
Anonym  | 04.02.2022

Tolle Sache, nur die Beschreibung ist Mangelhaft

Also vom Gerät bin ich begeistert und erst recht von der Pflanzenmilch. Möglichkeiten ohne Ende, wenn man oder Frau, auch ohne vernünftige Bedienungsanleitung die Herstellung rausbekommen hat. Also die Beschreibung sollte unbedingt verbessert werden.

1 Person(en) fanden diese Information hilfreich
Anonym  | 03.02.2022

Nicht gut durchdacht- Funktionierte nicht

Ich war froh das Koro das Gerät anbietet, aber leider total unzufrieden. Die Bedienungsanleitung ist so schlecht geschrieben. Selber zu zweit haben wir es nicht geschafft. Es wird alles klein gemahlen, aber mehr ging es dann auch nicht weiter. Oben kam das zerkleinert Hafer raus. Nicht schön.Die FAQ helfen nicht und der Kundenservice kennt sich nicht mit dem Gerät aus. Hilfe wird per Mail geleistet... Leider auch nicht. Am Telefon hieß es bitte zurück schicken. Beim auspacken, war das Mahlwerk schimmelig. Leider noch nicht durchdacht. Geht zurück schade

Unser Kommentar: Hey Jasmin, vielen Dank für Dein Feedback. Wie ich sehen konnte hat unser Kundenservice sich vor wenigen Stunden bei Dir gemeldet. Die Bedienungsanleitung wurde überarbeitet und nun sollte der selbstgemachten Pflanzenmilch nichts mehr im Wege stehen. Liebe Grüße, dein KoRo Team :)
2 Person(en) fanden diese Information hilfreich
Anonym  | 30.01.2022

Er funktioniert nicht so wie beschrieben. Er

Er funktioniert nicht so wie beschrieben. Er piepst und man weiss nicht, ob es eine Fehlermeldung ist oder er in Betrieb ist. Dann steht da was von 8 bis 12 Stunden Wartezeit in der Anleitung. Das ist definitiv zu lang, aber das Getränk kommt dann nach 8 Minuten raus. Eine Videoanleitung bzw. Tutorial wäre hilfreich. Keine Ahnung ob ich was falsch mache und ich einfach zu ungeduldig bin

Unser Kommentar: Hey Daniela, vielen Dank für dein Feedback. Wir würden dich in diesem Fall bitten unseren Kundenservice zu kontaktieren, damit dieser sich deinem Anliegen annehmen und gegebenenfalls mit unserem Qualitätsmanagement besprechen kann. Liebe Grüße, dein KoRo Team :)
3 Person(en) fanden diese Information hilfreich

Kund:innen kauften auch