🗓 27.05.22 👤 Ann-Kathrin Graser 🕒 15 Minuten 👌 Einfach

Bayrischer Obazda Rezept

Ein typisch bayrischer Brotzeitaufstrich der einfach köstlich ist.

Bayrischer Obazda Rezept

Ein bayrischer Aufstrich, an dem man kaum vorbei kommt: Der Obazda oder auch Obatzer!  Ein cremiger Aufstrich aus Camembert, Zwiebeln und Butter. Zusammen mit frischem Brot eine absolute Offenbarung. Du wirst ihn lieben!

Zutaten (für 8 Personen):

  • 750 g Camembert
  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • 3 EL Wein oder Bier
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 EL Paprikapulver (edelsüß (Rosen))
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz

29QhKChgE8HDEIQ 

 

Zubereitung

  1. Zuerst schneidest Du den Camembert in kleine Stücke sowie die Zwiebel.

  2. Dann gibst Du diese zusammen mit der weichen Butter in eine Schüssel und vermatscht sie ordentlich. Große Sauerei, aber es lohnt sich.

  3. Dann gibst Du das Paprikapulver und Bier/Wein sowie die Zwiebel dazu und vermischt es weiter.

  4. Am Ende kommen noch Salz und Pfeffer dazu und nochmal alles mischen.

  5. Zum Dekorieren kannst du Zwiebeln, Salzstangen und Paprikapulver verwenden. Unbedingt den Aufstrich noch etwas ziehen lassen.



    Die Küche brennt
    Auf unserem Foodblog versorgen wir - Ann-Kathrin und Christian (verliebt, verlobt, verheiratet) - Dich mit allerlei Rezepten aus der Küche, vom Grill oder für die Bar. Falls Du Lust auf mehr Rezepte von uns hast, dann schau doch mal bei uns vorbei.