🔥Achtung: bei Temperaturen von über 25°C können unsere Schokoladenprodukte schmelzen🔥
🗓 02.07.22 👤 Pia Sickinger 🕒 30 Minuten 👌 Einfach

Bunte Nudelpfanne

Auf rein pflanzlicher Basis lässt sich diese cremig-würzige Nudel-Pfanne, dank Cashewkernen und Hefeflocken, zubereiten.

Bunte Nudelpfanne

Zutaten

  • Cashewkerne: 100 g
  • heißes Wasser: 500 ml
  • Olivenöl zum Anbraten: 3 EL
  • Stangensellerie, in sehr kleine Würfel geschnitten: 90 g
  • Paprika, in Würfel geschnitten: 1 Stück
  • frisch oder tiefgefrorenen Brokkoli: 400 g
  • Karotten frisch oder gefroren, in Scheiben geschnitten: 250 g
  • Erbsen, aus dem Glas oder gefroren: 150 g
  • Tomatenmark: 1 EL
  • Vollkornnudeln: 500 g
  • Petersilie, klein geschnitten, alternativ: 0.5 Bund
  • Parmesan oder Hefeflocken, alternativ: 1 EL
  • Gewürze: Cayenne Pfeffer: 2 TL
  • Paprikapulver, edelsüß: 2 TL
  • Kurkumapulver: 0.5 TL
  • Muskatnusspulver: 0.5 TL
  • Kräutersalz oder Gemüsebrühe (ohne Hefe und Zucker): 1 EL
  • Salz und Pfeffer, ca.: 1 TL
  • Chiliflocken, optional:

Sonstiges

  • Pürierstab und hohes Gefäß um die Cashewkerne zu pürieren
  • Topf mit Wasser und Salz um Nudeln zu kochen
  • Große Pfanne für die Soße

Zubereitung

Schritt 1

Weiche die Cashewkerne für mindestens 30 min in 500 ml heißes Wasser ein.

Schritt 2

Wasche und schneide das Gemüse.

Schritt 3

Gib Olivenöl und die Gewürze (außer dem Kräutersalz und der Gemüsebrühe) in die Pfanne und brate alles 5 min gut an.

Schritt 4

Nun gibst du das frische Gemüse und das Tomatenmark dazu und bratest alles weitere 10 min gut an.

Schritt 5

In der Zwischenzeit kannst du die Cashewkerne mit Wasser und 1 EL Gemüsebrühe oder Kräutersalz pürieren und die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Schritt 6

Nach 10 min Bratzeit gibst du die gemixten Cashewkerne und das tiefgefrorene Gemüse dazu und lässt alles für 10-15 min köcheln.

Schritt 7

Heb nun die Nudeln unter die Soße und würze alles mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken.

Tipps

  • Eine Nudelpfanne eignet sich hervorragend um Reste zu verwerten oder die Tiefkühltruhe auszumisten. Du kannst hierfür jedes Gemüse verwenden das dir schmeckt und zu Nudeln passt.
  • Ideen für Gemüsesorten, die gut kombinierbar sind und zu Nudeln passen:

    • Rote Bete
    • Zucchini
    • Aubergine
    • Tomaten
    • Pilze
    • Lauch
    • Spinat
    • Kohl
    • Sellerie
    • Kürbis
    • Spargel

Dazu passende Produkte