Info: Leichte Preiserhöhung zum 8. August 💸  Mehr erfahren
🗓 11.08.22 👤 Laura Wittmann 🕒 15 Minuten 👌 Einfach

Quinoa-Bowl mit Räuchertofu

Diese Bowl ist dank Quinoa und Räuchertofu perfekt für ein proteinreiches Mittag- oder Abendessen für zwei Personen.

Quinoa-Bowl mit Räuchertofu

Tofu in geräucherter Form ist ein Dauerbrenner unter den Tofusorten. Er bildet eine tolle Grundlage für allerlei kreative Gerichte. In diesem Rezept wird der Fleischersatz mit Quinoa, frischem Gemüse, Gewürzen und einem leckeren Topping aus Joghurt, Sesam und Tahini kombiniert.

 

Zutaten für 2 Portionen

Zubereitung

  • Zunächst den Quinoa in einem Sieb abspülen. Anschließend mit der 2 ½ - fachen Menge Wasser zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Zucchini und Champignons würfeln. Etwas Öl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Zucchini und Champignons kurz anbraten.
  • Den Räuchertofu würfeln. Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel ebenfalls anbraten.
  • Den gekochten Quinoa zur Zwiebel, Zucchini und den Champignons geben. Alles gut verrühren und für ca. 2 Minuten zusammen anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  • In einer kleinen Schüssel Joghurt, Essig und etwas Salz und Pfeffer zu einer Sauce verrühren.
  • Die Quinoamischung auf zwei Schüsseln aufteilen. Die Tofuwürfel darüber verteilen und mit der Joghurtsauce, Sesam, Tahini und Thymian dekorieren.

Viel Freude beim Kochen!

Dazu passende Produkte