🗓 17.08.22 👤 Patrick 🕒 20 Minuten 👌 Einfach

Rhabarber-Schokokuchen

Als perfekter Begleiter im Frühling bringt Rhabarber eine erfrischend fruchtige Note mit sich

Rhabarber-Schokokuchen

Zutaten

  • Rhabarber (geschält): 600 g
  • Bananen: 4 Stück
  • Eier : 4 Stück
  • gemahlene Mandeln oder Nüsse: 130 g
  • Kokosraspeln: 130 g
  • Kokosmilch: 40 ml
  • Kakaopulver : 2 EL
  • Zimt: 1 TL
  • ggf. Backpulver: 0.5 Päckchen
  • ggf. Honig (wer es süßer mag): 1 EL

Zubereitung

Schritt 1

Rhabarber schälen und in die Länge der Kastenform zuschneiden

Schritt 2

Mandeln oder Nüsse mahlen

Schritt 3

Bananen zerdrücken oder pürieren. Alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben und vermischen oder in einer Schlüssel mit dem Handmixer zu einer homogenen Masse vermischen

Schritt 4

Kastenform mit Fett, Butter oder Ghee einfetten (alternativ Backpapier verwenden)

Schritt 5

Backofen vorheizen (180 °C bei Ober- und Unterhitze)

Schritt 6

Rhabarberstangen und Teigmasse schichtweise in die Kastenform geben, beginnend mit dem Teig und abschließend mit dem Rhabarber

Schritt 7

60 - 70 Minuten backen

Dazu passende Produkte