🗓 17.08.22 👤 Anna 🕒 40 Minuten 👌 Einfach

Veganer Zwiebelkuchen

Wenn Du die ganzen süßen Kuchen satt haben solltest, kannst Du Dich an diesem veganen Zweibelkuchen mit Tofu probieren.

Veganer Zwiebelkuchen

Zutaten

 
Für den Teig:
  • Hefe: 1 Würfel
  • warmes Wasser: 2 EL
  • Dattelsirup: 1 TL
  • Mehl: 250 g
  • Sojajoghurt: 50 g
  • Salz: 1 TL
  • Haferdrink: 150 ml
Für den Belag:

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig: Hefe, Wasser, Dattelsirup verrühren und 5-10 Min. stehen lassen. Dann mit den restlichen Zutaten 7-8 Min. verkneten.

Schritt 2

Den Teig zu einer Kugel Formen und mit Mehl bedecken. Abgedeckt für etwa 30-60 Min. ruhen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Schritt 3

Für den Belag: Zwiebeln in feine Ringe schneiden und mit etwas Öl glasig anbraten, anschließend mit 1 EL Mehl binden.

Schritt 4

Tofu in Würfel schneiden und ebenfalls anbraten.

Schritt 5

Die restlichen Zutaten wie Sojajoghurt, Hefeflocken, Cashewmus und Kräuter in einer Schüssel anrühren. Nun den gebratenen Tofu und die Zwiebeln dazu geben.

Schritt 6

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 36 cm kreis ausrollen. Eine Form oder Backring mit 26 cm Durchmesser einfetten und mit dem Teig auskleiden, dabei einen 5 cm Rand hochziehen.

Schritt 7

Den Teig in der Form etwa 30 Min. nochmals aufgehen lassen.

Schritt 8

Anschließend die Füllung hinein geben und mit ein paar Hefeflocken bestreuen.

Schritt 9

Nun den Kuchen bei 200°C Ober/ Unterhitze etwa 35 - 40 Min. backen.

Dazu passende Produkte