🐷 Fleischalternativen

18 Artikel
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lieferhinweis
Dieser Artikel trifft voraussichtlich ein am 24. März 2021
Bio Tofu Natur | 200 g
Bio Tofu Natur 200 g
2,50 €
12,50 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Tofu Natur | 6 x 200 g
Bio Tofu Natur 6 x 200 g
10,00 €
8,33 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferhinweis
Dieser Artikel trifft voraussichtlich ein am 24. März 2021
Bio Tofu geräuchert | 200g
Bio Tofu geräuchert 200g
2,50 €
12,50 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferhinweis
Dieser Artikel trifft voraussichtlich ein am 7. März 2021
Lieferhinweis
Dieser Artikel trifft voraussichtlich ein am 22. März 2021
Lieferhinweis
Dieser Artikel trifft voraussichtlich ein am 15. März 2021
Erbsenprotein Schnetzel 600 g
9,50 €
15,83 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferhinweis
Dieser Artikel trifft voraussichtlich ein am 6. März 2021
Guarkernmehl 1 kg
6,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Falafelmischung 1 kg
7,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Seitan  400 g
7,50 €
18,75 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferhinweis
Dieser Artikel trifft voraussichtlich ein am 15. März 2021
Bio Räuchertofu Mandel-Sesam 200 g
2,50 €
1,25 € je 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Räuchertofu Mandel-Sesam 6 x 200 g
11,00 €
9,17 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferhinweis
Dieser Artikel trifft voraussichtlich ein am 15. März 2021
Bio Tofu Rosso 200 g
2,50 €
1,25 € je 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Tofu Rosso 6 x 200 g
11,00 €
9,17 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Jackfrucht weich 350 g
4,50 €
12,86 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferhinweis
Dieser Artikel trifft voraussichtlich ein am 14. April 2021
Bio Tofu Olive 200 g
2,50 €
1,25 € je 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Tofu Olive 6 x 200 g
11,50 €
0,96 € je 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Agar Agar 500g
18,00 €
36,00 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bio Tofu geräuchert | 6 x 200g
Bio Tofu geräuchert 6 x 200g
10,00 €
8,33 € je kg

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Fleischersatzprodukte bei KoRo kaufen

Fleischersatzprodukte sind auf dem Vormarsch! Immer deutlicher machen Tofu und Co klassischen Fleisch- und Wurstwaren Konkurrenz. In rasanter Geschwindigkeit erobern derzeit neue Produkte auf unterschiedlichen Ersatzbasen unsere lokalen Supermärkte und Discounter. Als zukunftsorientierter und innovationsfreudiger Food-Online-Shop führen auch wir bei KoRo bereits ein breites Sortiment an vegetarischen und veganen Fleischalternativen. Bequem von Zuhause kannst Du bei KoRo haltbare Fleischersatzprodukte online bestellen.

Egal ob Vegetarier, Veganer, Flexiganer oder Allesesser – Fleischalternativen können Deinen Speiseplan bereichern. Seit Kurzem mischt sogar eine asiatische Frucht das pflanzliche Fleischersatz-Game auf. Die Jackfrucht ähnelt in ihrer Konsistenz stark der von Hähnchen und schmeckt mit den richtigen Gewürzen täuschend echt wie Fleisch. Neben exotischer Jackfruit kannst Du auch klassische Fleischersatzprodukte wie Tofu und Schnetzel aus Soja oder Erbsenprotein bei KoRo kaufen.

Wie immer legen wir bei unseren Produkten großen Wert auf Qualität, faire Beziehungen zu unseren Lieferanten und Naturbelassenheit der Lebensmittel. Viele unserer Fleischersatzprodukte stammen daher aus kontrolliert biologischem Anbau. Die praktischen Vorteilspackungen produzieren weniger Verpackungsmüll, sorgen für weniger CO2-Emissionen und lassen Deine Vorräte nicht so schnell zur Neige gehen. Ziemlich cool, oder? 

Bei KoRo kannst Du folgende Fleischersatzprodukte online bestellen:

Jackfruit, Lupinen oder Soja – Fleischersatz im Überblick

Als Fleischalternative oder Fleischersatz werden vegane oder vegetarische Lebensmittel bezeichnet, die aufgrund ihrer Konsistenz, ihres Geschmackes oder ihres Proteingehaltes echtem Fleisch ähneln. Unter den Begriff fallen entsprechend sehr unterschiedliche Erzeugnisse: Fleischersatzprodukte können aus Pilzen, Gemüse, Getreide oder Früchten hergestellt werden – aber auch auf Basis tierischer Proteine aus Eiern oder Milch werden Fleischimitate gefertigt. 

Fleischersatz aus Gemüse, Pilzen und Früchten

Bei Fleischalternativen handelt es sich nicht zwangsläufig um hoch verarbeitete Lebensmittel. Viele Pilze, Gemüse und auch Früchte können mit ihrer bissfesten Konsistenz und einem Fleisch ähnlichen Geschmack punkten: 

  • Pilze: Unter den Pilzen gelten insbesondere Kräuterseitlinge und Austernseitlinge als beliebter vegetarischer Fleischersatz. Neben einem nussigen Geschmack enthalten die Pilze sogar Ballaststoffe, die echtem Fleisch gänzlich fehlen. 
  • Gemüse: Gemüse versorgt unseren Körper mit wichtigen Nährstoffen. Viele Gemüsearten können roh, gekocht oder konserviert verzehrt werden. Auch Fleischalternativen lassen sich aus Gemüse herstellen. Fleischersatzprodukte aus Erbsen, wie unsere Erbsenprotein Schnetzel, sind sogar eine echte Eiweißquelle. 
  • Früchte: Während Obst bisher auf unserem Speiseplan meist nur in Süßspeisen zu finden war, revolutioniert eine Tropenfrucht unsere heimischen Küchen: Junge Jackfruit steht im Ruf der perfekte Fleischersatz zu sein. Das Fruchtfleisch der Jackfrucht ähnelt in seiner Konsistenz nämlich stark der von Hähnchenfleisch und ist zudem eine hochwertige Ballaststoffquelle.

Fleischersatz aus Getreide und Hülsenfrüchten

Die Gewinnung proteinreicher Produkte aus Hülsenfrüchten und Getreide hat insbesondere in der asiatischen Küche eine lange Tradition. Meist wird dafür, ähnlich wie bei der Käseherstellung das enthaltene Eiweiß aus den Samen extrahiert und weiterverarbeitet. Lebensmittel auf Sojabasis sind die wohl bekannteste pflanzliche Fleischalternative, tummeln sich jedoch definitiv nicht allein auf dem stetig wachsenden Markt.

  • Lupine: Wer einen pflanzlichen Fleischersatz ohne Soja sucht, den könnte diese Hülsenfrucht interessieren. Aus der Saat bunt blühender Lupinen werden ähnliche Fleischersatzprodukte wie aus der Sojabohne gefertigt. Ein Beispiel ist Lupinen-Tofu, Lopino genannt. Mit Lupinen aus dem Glas kannst Du Fleischalternativen wie Lupinen-Tempeh auch selber herstellen.
  • Tempeh: Das Fermentationsprodukt aus Indonesien wird traditionell aus gekochten Sojabohnen gefertigt, die mit einem Schimmelpilz fermentiert werden. Heraus kommt dabei eine leicht nussig-schmeckende Masse, die Du wie Fleisch braten oder frittieren kannst.
  • Tofu: Tofu ist der Klassiker unter den pflanzlichen Fleischersatzprodukten und die bekannteste Fleischalternative. Tofu ist ursprünglich ein chinesisches Nahrungsmittel und wird aus, zu Sojamilch verarbeiteten, Sojabohnen hergestellt. Während geschmacksneutraler Naturtofu zum eigenen Würzen einlädt, bringt Räuchertofu bereits einen deftigen, Fleisch ähnlichen Geschmack mit sich. Wer es ausgefallener mag greift zu unserem Mandel-Sesam-Tofu oder mediterranem Tofu Rosso. Unabhängig von seiner Würzung ist Tofu reich an pflanzlichem Eiweiß.
  • Seitan: Der oder das Seitan ist ein aus Weizeneiweiß (Gluten) gefertigtes Fleischersatzprodukt. Es findet sich insbesondere in der traditionellen japanischen Tempura-Küche. Die vegane Fleischalternative verleiht unter anderem vegetarischen Würsten einen fleischähnlichen Biss, sollte von Zöliakie-Patienten jedoch gemieden werden.
  • Sojagranulat: Der Fleischersatz aus texturiertem Soja wird auch als Soja-Schnetzel oder Sojafleisch bezeichnet. Wie viele Soja-Erzeugnisse haben die Schnetzel kaum Eigengeschmack und können durch Gewürze an die individuellen Vorlieben angepasst werden. Die Zubereitung erfolgt in der Regel durch Einweichen in Brühe oder Sojasoße und anschließendem Anbraten. Oft wird zwischen feinen Soja-Schnetzeln und grobem Soja Geschnetzeltem unterschieden. Beide Varianten verleihen Deinen Lieblings Hackfleisch-Gerichten als Fleischersatz eine ideale Textur. Ungewürzt können sie aber auch eine eiweißreiche Einlage für Dein Müsli darstellen. Noch etwas größer als die groben Soja-Schnetzel kommen unsere Soja-Medaillons daher.

Fleischimitate

Industriell hergestellte Fleischimitate (auch Novel Protein Food genannt) versuchen oft Fleisch und Fleischprodukte möglichst naturgetreu nachzubilden. Dabei werden die vegetarischen und veganen Alternativen dem Original äußerlich immer ähnlicher. Häufig tragen die Produkte zudem beschreibende Namen wie „Seitan-Schnitzel“, „Tofu-Würstchen“, „Gehacktes“ oder „Aufschnitt nach Salami-Art“. Als Grundzutaten werden dabei neben Soja- und Weizeneiweiß, Hülsenfrüchten oder Gemüse, auch tierische Proteine aus Eiern und Milch eingesetzt. Aus diesem Grund sind Fleischimitate in der Regel vegetarisch, aber nicht zwangsläufig vegan. Insbesondere wenn mit den vegetarischen Erzeugnissen realitätsnahe Nachbildungen konkreter Fleischprodukte erstrebt werden, wird oft künstliches Aroma und viel Salz zugesetzt. Wenn Du, wie wir bei KoRo, Wert auf möglichst naturbelassene Lebensmittel und wenig Zusatzstoffe legst, lohnt sich ein Blick auf die Inhaltsstoffe – und in unser Fleischalternativen-Sortiment.

Fleischersatz und Ernährung: Sind Fleischersatzprodukte gesund?

Um es gleich vorwegzunehmen: Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Wie gesund oder ungesund Fleischersatzprodukte sind, hängt von vielen Faktoren ab. Je nach verwendeter Ersatzbasis, Zusatzstoffen und Verarbeitungsgrad der Produkte sind Fleischalternativen ernährungsphysiologisch sehr unterschiedlich zu bewerten. Eines jedoch ist sicher: Für pflanzliches „Fleisch“ muss kein Tier sterben. Ein reineres Gewissen kannst Du in dieser Hinsicht in jedem Fall genießen.

Bei KoRo haben wir das reine Gewissen auch bezüglich der Inhaltsstoffe unserer Fleischersatzprodukte: In unserem Sortiment findest Du ausschließlich rein pflanzliche Fleischalternativen. Getreu unserer Prinzipien achten wir dabei auf beste Qualität der Zutaten, faire Beziehungen zu unseren Lieferanten und eine möglichst hohe Naturbelassenheit unserer Produkte. Unsere Fleischersatzprodukte durchlaufen deshalb möglichst wenige Verarbeitungsschritte und kommen ohne künstliche Zusatzstoffe in der ressourcenschonenden Vorteilspackung zu Dir nach Hause.

Viele pflanzliche Fleischersatzprodukte sind zudem von Natur aus glutenfrei, enthalten mitunter viel Eiweiß und weitere wichtige Nährstoffe: So ist die Sojabohne in Form von Tofu oder Soja-Schnetzeln eine wahre Eiweißquelle. Erzeugnisse aus Erbsenprotein, wie unsere Erbsenprotein-Schnetzel, verraten ihren hohen Proteingehalt bereits im Namen, können jedoch auch darüber hinaus mit ihrem geringen Fettgehalt punkten. Fleischersatz aus Jackfruit ist mit 28 Kalorien und weniger als einem Gramm Fett auf 100 Gramm eine kalorienarme und fettarme Fleischalternative. Zudem enthält die Jackfrucht wichtige Ballaststoffe, die echtem Fleisch gänzlich fehlen. 

Fleischalternativen können damit definitiv eine gesunde Alternative zu Fleisch darstellen. Um sicherzugehen, dass Du mit Fleischalternativen Deinem Körper, den Tieren und unserer Umwelt etwas Gutes tust, solltest Du vor dem Kauf Inhaltsstoffe, Verarbeitung und Herkunft der Fleischersatzprodukte prüfen. Bei KoRo legen wir aus diesem Grund auf unseren Produktseiten großen Wert auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit hinsichtlich Inhaltsstoffe, Verarbeitung und Herkunft unserer Fleischersatzprodukte.

Fleischalternativen – Was Du damit machen kannst

Fleischlose Gerichte gibt es unzählige. Viele bieten auch ganz ohne Fleischersatzprodukte einen vollwertigen Genuss. Oft können Fleischalternativen einer Speise jedoch Biss und Textur verleihen. Zudem kommt Fleischersatz gerne zum Einsatz, wenn aus Nostalgiegründen „das Lieblingsessen von früher“ in einer vegetarischen Variante auf den Tisch kommen soll. Ganz nebenbei liefern viele Ersatzprodukte wichtige Proteine und Ballaststoffe. Die Verwendung ist dabei so vielseitig wie die Ersatzbasen, aus denen vegetarische und vegane Fleischalternativen gefertigt werden. Allen voran ist der Tofu-Klassiker ein wahrer Allrounder der fleischlosen Küche, den es immer auf Vorrat zu haben gilt. Tofu kann von Brotbelag, über Curry-Einlage bis Rührei-Alternative alles darstellen. 

Auch wer einen Fleischersatz für‘s vegetarische Grillen bei Freunden sucht, trifft mit Tofu-Gemüse-Spießen eine gute Wahl. Soja-Geschnetzeltes hingegen ist wohl der ideale Fleischersatz für Deine Veggie-Bolognese. Um daraus ein rein pflanzliches Pasta-Gericht zu zaubern, kann Parmesan durch würzige Hefeflocken ersetzt werden. Wem das Nachahmen althergebrachter Gerichte zu langweilig erscheint, dem sind mit Fleischalternativen keine Grenzen für innovative Kreationen gesetzt. Ein Fleischersatzprodukt, das ohnehin bisher unvereinbar Geglaubtes auf den Kopf zu stellen scheint, ist die Jackfrucht. Während die reife Tropenfrucht süßlich schmeckt und einen idealen Snack darstellt, lässt sich die nahezu geschmacksneutrale, junge Jackfruit als Fleischersatz in Gulasch- und Curry-Gerichten oder für innovative Pulled-Jackfruit-Burger verwenden. Aber nicht nur im Fleischersatz-Burger, auch als vegetarischer Gyros-Ersatz im Selfmade-Döner macht die Jackfrucht ihrem Ruf als perfekte Fleischalternative alle Ehre. Wie Du siehst, bieten Dir Fleischersatzprodukte die Möglichkeit, Altbewährtes in einer fleischlosen Variante zu genießen. Fleischalternativen laden Dich außerdem zum Ausprobieren völlig neuer Kreationen ein und können Deinem Koch-Game eine neue Dimension verleihen. 

Rezepte mit Fleischersatz

In unserem Food Journal findest Du viele Rezepte mit Fleischersatzprodukten. Darunter auch viele Tofu-Rezepte: Natur-Tofu lässt sich nämlich wunderbar würzen und beispielsweise in Form knuspriger Tofustreifen auf Dein Brot drapieren. Auch in Deiner Buddha Bowl darf die eiweißreiche Einlage nicht fehlen – was hältst Du beispielsweise von einer Quinoa-Bowl mit Räuchertofu? Die Kombination aus Quinoa und geräuchertem Tofu zaubert ein schnelles, leckeres und proteinreiches Mittag- oder Abendessen. Eine Erdnusssoße aus Erdnussmus zeigt sich als ideales Bowl-Topping.
Soja-Schnetzel sind eine weitere vegane Fleischalternative. Eines unserer Lieblingsrezepte ist die vegane Sojaschnetzel-Pfanne aus grobem Sojageschnetzeltem und Kidneybohnen. Einen noch höheren Proteingehalt haben Erbsenprotein Schnetzel. Der geschmacksneutrale Fleischersatz aus Erbsenprotein wird für die meisten Rezepte zunächst in Gemüsebrühe oder Sojasoße ziehen gelassen. Die würzigen Schnetzel können im Anschluss vielseitig verwendet werden, wie etwa in einer Sommerlichen Pasta mit Dinkelnudeln. Am exotischsten wird es mit Fleischersatz aus junger Jackfruit – Rezepte für herzhafte Jackfruit-Gerichte klingen jedoch durchaus bodenständig. Durch den neutralen Geschmack und die fleischähnliche Textur, eignet sich in Salzlake eingelegte Jackfruit unter anderem für vegetarische Varianten deftiger Gulasch-Gerichte. Mit der richtigen Marinade wird ein Uneingeweihter das faserige Fruchtfleisch auch gut und gerne für Hühnchenbrust halten, wenn Du Kartoffelstreifen mit Jackfruit auftischst.

Alle Fragen zu Fleischalternativen

Wir möchten Dir alle Informationen zu unseren Fleischalternativen geben. Falls Du Fragen zu einem konkreten Produkt hast, schau am besten in der Produktspezifikation nach. Solltest Du dort nicht fündig werden, kontaktiere uns bitte per Mail oder auf Social Media und wir klären alle Deine Fragen.

Was ist das Besondere an den Fleischersatzprodukten von KoRo?

Wir bei KoRo legen bei all unseren Produkten großen Wert auf Qualität, kurze Lieferketten und Naturbelassenheit der Lebensmittel. Auch unsere Fleischersatzprodukte zeichnen sich durch einen möglichst geringen Verarbeitungsgrad aus. Außerdem verzichten wir bei unseren Fleischalternativen auf künstliche Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe. Unsere Fleischersatzprodukte überzeugen geschmacklich allein durch ihre hochwertigen Inhaltsstoffe. Viele Zutaten stammen dabei aus kontrolliert biologischem Anbau.
Durch das Überspringen von Handelsstufen kann KoRo Dir oft das beste Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten, seine Lieferanten fair entlohnen und produziert durch weniger Transportwege meist umweltfreundlicher. Die praktischen Vorteilspackungen sorgen für weniger Verpackungsmüll und reduzieren ebenfalls die CO2-Emissionen durch weniger Auslieferungen. Fleischersatzprodukte von KoRo sind entsprechend gut für Dich, die Tiere und unsere Umwelt.

Haben Fleischersatzprodukte viel Eiweiß?

Unter den Begriff „Fleischersatzprodukte“ fallen sehr unterschiedliche Erzeugnisse, deren Eiweiß-Gehälter entsprechend voneinander abweichen. In unserem Online-Shop findest Du unter der Kategorie Fleischalternativen auch eine große Auswahl proteinreicher Fleischersatzprodukte. Insbesondere Erbsenprotein-Schnetzel sind eine echte Eiweißquelle.

Gibt es vegane Fleischersatzprodukte bei KoRo?

In unserem Online-Shop findest Du unter der Kategorie Fleischalternativen eine große Auswahl an rein pflanzlichen Fleischersatzprodukte. Besonders beliebt: Junge Jackfruit – schnapp Dir den exotischen Fleischersatz am besten gleich im preisgünstigen Sechserpack.

Enthalten die Fleischersatzprodukte von KoRo Gluten?

Bei KoRo führen wir viele glutenfreie Fleischersatzprodukte aus Soja, Erbsenprotein oder Jackfrucht-Fruchtfleisch. Wir legen großen Wert auf möglichst naturbelassene Produkte und verzichten auf künstliche Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe – die oft Gluten enthalten. Auch bei verwendeten Gewürzen achten wir auf Natürlichkeit und vermeiden bewusst das Zusetzen von Weizenstärke. Alle Inhaltsstoffe findest Du auf den jeweiligen Produktdetailseiten unserer Fleischalternativen.

Fleischersatzprodukte bei KoRo kaufen Fleischersatzprodukte sind auf dem Vormarsch! Immer deutlicher machen Tofu und Co klassischen Fleisch- und Wurstwaren Konkurrenz. In rasanter... mehr erfahren »
Fenster schließen

Fleischersatzprodukte bei KoRo kaufen

Fleischersatzprodukte sind auf dem Vormarsch! Immer deutlicher machen Tofu und Co klassischen Fleisch- und Wurstwaren Konkurrenz. In rasanter Geschwindigkeit erobern derzeit neue Produkte auf unterschiedlichen Ersatzbasen unsere lokalen Supermärkte und Discounter. Als zukunftsorientierter und innovationsfreudiger Food-Online-Shop führen auch wir bei KoRo bereits ein breites Sortiment an vegetarischen und veganen Fleischalternativen. Bequem von Zuhause kannst Du bei KoRo haltbare Fleischersatzprodukte online bestellen.

Egal ob Vegetarier, Veganer, Flexiganer oder Allesesser – Fleischalternativen können Deinen Speiseplan bereichern. Seit Kurzem mischt sogar eine asiatische Frucht das pflanzliche Fleischersatz-Game auf. Die Jackfrucht ähnelt in ihrer Konsistenz stark der von Hähnchen und schmeckt mit den richtigen Gewürzen täuschend echt wie Fleisch. Neben exotischer Jackfruit kannst Du auch klassische Fleischersatzprodukte wie Tofu und Schnetzel aus Soja oder Erbsenprotein bei KoRo kaufen.

Wie immer legen wir bei unseren Produkten großen Wert auf Qualität, faire Beziehungen zu unseren Lieferanten und Naturbelassenheit der Lebensmittel. Viele unserer Fleischersatzprodukte stammen daher aus kontrolliert biologischem Anbau. Die praktischen Vorteilspackungen produzieren weniger Verpackungsmüll, sorgen für weniger CO2-Emissionen und lassen Deine Vorräte nicht so schnell zur Neige gehen. Ziemlich cool, oder? 

Bei KoRo kannst Du folgende Fleischersatzprodukte online bestellen:

Jackfruit, Lupinen oder Soja – Fleischersatz im Überblick

Als Fleischalternative oder Fleischersatz werden vegane oder vegetarische Lebensmittel bezeichnet, die aufgrund ihrer Konsistenz, ihres Geschmackes oder ihres Proteingehaltes echtem Fleisch ähneln. Unter den Begriff fallen entsprechend sehr unterschiedliche Erzeugnisse: Fleischersatzprodukte können aus Pilzen, Gemüse, Getreide oder Früchten hergestellt werden – aber auch auf Basis tierischer Proteine aus Eiern oder Milch werden Fleischimitate gefertigt. 

Fleischersatz aus Gemüse, Pilzen und Früchten

Bei Fleischalternativen handelt es sich nicht zwangsläufig um hoch verarbeitete Lebensmittel. Viele Pilze, Gemüse und auch Früchte können mit ihrer bissfesten Konsistenz und einem Fleisch ähnlichen Geschmack punkten: 

  • Pilze: Unter den Pilzen gelten insbesondere Kräuterseitlinge und Austernseitlinge als beliebter vegetarischer Fleischersatz. Neben einem nussigen Geschmack enthalten die Pilze sogar Ballaststoffe, die echtem Fleisch gänzlich fehlen. 
  • Gemüse: Gemüse versorgt unseren Körper mit wichtigen Nährstoffen. Viele Gemüsearten können roh, gekocht oder konserviert verzehrt werden. Auch Fleischalternativen lassen sich aus Gemüse herstellen. Fleischersatzprodukte aus Erbsen, wie unsere Erbsenprotein Schnetzel, sind sogar eine echte Eiweißquelle. 
  • Früchte: Während Obst bisher auf unserem Speiseplan meist nur in Süßspeisen zu finden war, revolutioniert eine Tropenfrucht unsere heimischen Küchen: Junge Jackfruit steht im Ruf der perfekte Fleischersatz zu sein. Das Fruchtfleisch der Jackfrucht ähnelt in seiner Konsistenz nämlich stark der von Hähnchenfleisch und ist zudem eine hochwertige Ballaststoffquelle.

Fleischersatz aus Getreide und Hülsenfrüchten

Die Gewinnung proteinreicher Produkte aus Hülsenfrüchten und Getreide hat insbesondere in der asiatischen Küche eine lange Tradition. Meist wird dafür, ähnlich wie bei der Käseherstellung das enthaltene Eiweiß aus den Samen extrahiert und weiterverarbeitet. Lebensmittel auf Sojabasis sind die wohl bekannteste pflanzliche Fleischalternative, tummeln sich jedoch definitiv nicht allein auf dem stetig wachsenden Markt.

  • Lupine: Wer einen pflanzlichen Fleischersatz ohne Soja sucht, den könnte diese Hülsenfrucht interessieren. Aus der Saat bunt blühender Lupinen werden ähnliche Fleischersatzprodukte wie aus der Sojabohne gefertigt. Ein Beispiel ist Lupinen-Tofu, Lopino genannt. Mit Lupinen aus dem Glas kannst Du Fleischalternativen wie Lupinen-Tempeh auch selber herstellen.
  • Tempeh: Das Fermentationsprodukt aus Indonesien wird traditionell aus gekochten Sojabohnen gefertigt, die mit einem Schimmelpilz fermentiert werden. Heraus kommt dabei eine leicht nussig-schmeckende Masse, die Du wie Fleisch braten oder frittieren kannst.
  • Tofu: Tofu ist der Klassiker unter den pflanzlichen Fleischersatzprodukten und die bekannteste Fleischalternative. Tofu ist ursprünglich ein chinesisches Nahrungsmittel und wird aus, zu Sojamilch verarbeiteten, Sojabohnen hergestellt. Während geschmacksneutraler Naturtofu zum eigenen Würzen einlädt, bringt Räuchertofu bereits einen deftigen, Fleisch ähnlichen Geschmack mit sich. Wer es ausgefallener mag greift zu unserem Mandel-Sesam-Tofu oder mediterranem Tofu Rosso. Unabhängig von seiner Würzung ist Tofu reich an pflanzlichem Eiweiß.
  • Seitan: Der oder das Seitan ist ein aus Weizeneiweiß (Gluten) gefertigtes Fleischersatzprodukt. Es findet sich insbesondere in der traditionellen japanischen Tempura-Küche. Die vegane Fleischalternative verleiht unter anderem vegetarischen Würsten einen fleischähnlichen Biss, sollte von Zöliakie-Patienten jedoch gemieden werden.
  • Sojagranulat: Der Fleischersatz aus texturiertem Soja wird auch als Soja-Schnetzel oder Sojafleisch bezeichnet. Wie viele Soja-Erzeugnisse haben die Schnetzel kaum Eigengeschmack und können durch Gewürze an die individuellen Vorlieben angepasst werden. Die Zubereitung erfolgt in der Regel durch Einweichen in Brühe oder Sojasoße und anschließendem Anbraten. Oft wird zwischen feinen Soja-Schnetzeln und grobem Soja Geschnetzeltem unterschieden. Beide Varianten verleihen Deinen Lieblings Hackfleisch-Gerichten als Fleischersatz eine ideale Textur. Ungewürzt können sie aber auch eine eiweißreiche Einlage für Dein Müsli darstellen. Noch etwas größer als die groben Soja-Schnetzel kommen unsere Soja-Medaillons daher.

Fleischimitate

Industriell hergestellte Fleischimitate (auch Novel Protein Food genannt) versuchen oft Fleisch und Fleischprodukte möglichst naturgetreu nachzubilden. Dabei werden die vegetarischen und veganen Alternativen dem Original äußerlich immer ähnlicher. Häufig tragen die Produkte zudem beschreibende Namen wie „Seitan-Schnitzel“, „Tofu-Würstchen“, „Gehacktes“ oder „Aufschnitt nach Salami-Art“. Als Grundzutaten werden dabei neben Soja- und Weizeneiweiß, Hülsenfrüchten oder Gemüse, auch tierische Proteine aus Eiern und Milch eingesetzt. Aus diesem Grund sind Fleischimitate in der Regel vegetarisch, aber nicht zwangsläufig vegan. Insbesondere wenn mit den vegetarischen Erzeugnissen realitätsnahe Nachbildungen konkreter Fleischprodukte erstrebt werden, wird oft künstliches Aroma und viel Salz zugesetzt. Wenn Du, wie wir bei KoRo, Wert auf möglichst naturbelassene Lebensmittel und wenig Zusatzstoffe legst, lohnt sich ein Blick auf die Inhaltsstoffe – und in unser Fleischalternativen-Sortiment.

Fleischersatz und Ernährung: Sind Fleischersatzprodukte gesund?

Um es gleich vorwegzunehmen: Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Wie gesund oder ungesund Fleischersatzprodukte sind, hängt von vielen Faktoren ab. Je nach verwendeter Ersatzbasis, Zusatzstoffen und Verarbeitungsgrad der Produkte sind Fleischalternativen ernährungsphysiologisch sehr unterschiedlich zu bewerten. Eines jedoch ist sicher: Für pflanzliches „Fleisch“ muss kein Tier sterben. Ein reineres Gewissen kannst Du in dieser Hinsicht in jedem Fall genießen.

Bei KoRo haben wir das reine Gewissen auch bezüglich der Inhaltsstoffe unserer Fleischersatzprodukte: In unserem Sortiment findest Du ausschließlich rein pflanzliche Fleischalternativen. Getreu unserer Prinzipien achten wir dabei auf beste Qualität der Zutaten, faire Beziehungen zu unseren Lieferanten und eine möglichst hohe Naturbelassenheit unserer Produkte. Unsere Fleischersatzprodukte durchlaufen deshalb möglichst wenige Verarbeitungsschritte und kommen ohne künstliche Zusatzstoffe in der ressourcenschonenden Vorteilspackung zu Dir nach Hause.

Viele pflanzliche Fleischersatzprodukte sind zudem von Natur aus glutenfrei, enthalten mitunter viel Eiweiß und weitere wichtige Nährstoffe: So ist die Sojabohne in Form von Tofu oder Soja-Schnetzeln eine wahre Eiweißquelle. Erzeugnisse aus Erbsenprotein, wie unsere Erbsenprotein-Schnetzel, verraten ihren hohen Proteingehalt bereits im Namen, können jedoch auch darüber hinaus mit ihrem geringen Fettgehalt punkten. Fleischersatz aus Jackfruit ist mit 28 Kalorien und weniger als einem Gramm Fett auf 100 Gramm eine kalorienarme und fettarme Fleischalternative. Zudem enthält die Jackfrucht wichtige Ballaststoffe, die echtem Fleisch gänzlich fehlen. 

Fleischalternativen können damit definitiv eine gesunde Alternative zu Fleisch darstellen. Um sicherzugehen, dass Du mit Fleischalternativen Deinem Körper, den Tieren und unserer Umwelt etwas Gutes tust, solltest Du vor dem Kauf Inhaltsstoffe, Verarbeitung und Herkunft der Fleischersatzprodukte prüfen. Bei KoRo legen wir aus diesem Grund auf unseren Produktseiten großen Wert auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit hinsichtlich Inhaltsstoffe, Verarbeitung und Herkunft unserer Fleischersatzprodukte.

Fleischalternativen – Was Du damit machen kannst

Fleischlose Gerichte gibt es unzählige. Viele bieten auch ganz ohne Fleischersatzprodukte einen vollwertigen Genuss. Oft können Fleischalternativen einer Speise jedoch Biss und Textur verleihen. Zudem kommt Fleischersatz gerne zum Einsatz, wenn aus Nostalgiegründen „das Lieblingsessen von früher“ in einer vegetarischen Variante auf den Tisch kommen soll. Ganz nebenbei liefern viele Ersatzprodukte wichtige Proteine und Ballaststoffe. Die Verwendung ist dabei so vielseitig wie die Ersatzbasen, aus denen vegetarische und vegane Fleischalternativen gefertigt werden. Allen voran ist der Tofu-Klassiker ein wahrer Allrounder der fleischlosen Küche, den es immer auf Vorrat zu haben gilt. Tofu kann von Brotbelag, über Curry-Einlage bis Rührei-Alternative alles darstellen. 

Auch wer einen Fleischersatz für‘s vegetarische Grillen bei Freunden sucht, trifft mit Tofu-Gemüse-Spießen eine gute Wahl. Soja-Geschnetzeltes hingegen ist wohl der ideale Fleischersatz für Deine Veggie-Bolognese. Um daraus ein rein pflanzliches Pasta-Gericht zu zaubern, kann Parmesan durch würzige Hefeflocken ersetzt werden. Wem das Nachahmen althergebrachter Gerichte zu langweilig erscheint, dem sind mit Fleischalternativen keine Grenzen für innovative Kreationen gesetzt. Ein Fleischersatzprodukt, das ohnehin bisher unvereinbar Geglaubtes auf den Kopf zu stellen scheint, ist die Jackfrucht. Während die reife Tropenfrucht süßlich schmeckt und einen idealen Snack darstellt, lässt sich die nahezu geschmacksneutrale, junge Jackfruit als Fleischersatz in Gulasch- und Curry-Gerichten oder für innovative Pulled-Jackfruit-Burger verwenden. Aber nicht nur im Fleischersatz-Burger, auch als vegetarischer Gyros-Ersatz im Selfmade-Döner macht die Jackfrucht ihrem Ruf als perfekte Fleischalternative alle Ehre. Wie Du siehst, bieten Dir Fleischersatzprodukte die Möglichkeit, Altbewährtes in einer fleischlosen Variante zu genießen. Fleischalternativen laden Dich außerdem zum Ausprobieren völlig neuer Kreationen ein und können Deinem Koch-Game eine neue Dimension verleihen. 

Rezepte mit Fleischersatz

In unserem Food Journal findest Du viele Rezepte mit Fleischersatzprodukten. Darunter auch viele Tofu-Rezepte: Natur-Tofu lässt sich nämlich wunderbar würzen und beispielsweise in Form knuspriger Tofustreifen auf Dein Brot drapieren. Auch in Deiner Buddha Bowl darf die eiweißreiche Einlage nicht fehlen – was hältst Du beispielsweise von einer Quinoa-Bowl mit Räuchertofu? Die Kombination aus Quinoa und geräuchertem Tofu zaubert ein schnelles, leckeres und proteinreiches Mittag- oder Abendessen. Eine Erdnusssoße aus Erdnussmus zeigt sich als ideales Bowl-Topping.
Soja-Schnetzel sind eine weitere vegane Fleischalternative. Eines unserer Lieblingsrezepte ist die vegane Sojaschnetzel-Pfanne aus grobem Sojageschnetzeltem und Kidneybohnen. Einen noch höheren Proteingehalt haben Erbsenprotein Schnetzel. Der geschmacksneutrale Fleischersatz aus Erbsenprotein wird für die meisten Rezepte zunächst in Gemüsebrühe oder Sojasoße ziehen gelassen. Die würzigen Schnetzel können im Anschluss vielseitig verwendet werden, wie etwa in einer Sommerlichen Pasta mit Dinkelnudeln. Am exotischsten wird es mit Fleischersatz aus junger Jackfruit – Rezepte für herzhafte Jackfruit-Gerichte klingen jedoch durchaus bodenständig. Durch den neutralen Geschmack und die fleischähnliche Textur, eignet sich in Salzlake eingelegte Jackfruit unter anderem für vegetarische Varianten deftiger Gulasch-Gerichte. Mit der richtigen Marinade wird ein Uneingeweihter das faserige Fruchtfleisch auch gut und gerne für Hühnchenbrust halten, wenn Du Kartoffelstreifen mit Jackfruit auftischst.

Alle Fragen zu Fleischalternativen

Wir möchten Dir alle Informationen zu unseren Fleischalternativen geben. Falls Du Fragen zu einem konkreten Produkt hast, schau am besten in der Produktspezifikation nach. Solltest Du dort nicht fündig werden, kontaktiere uns bitte per Mail oder auf Social Media und wir klären alle Deine Fragen.

Was ist das Besondere an den Fleischersatzprodukten von KoRo?

Wir bei KoRo legen bei all unseren Produkten großen Wert auf Qualität, kurze Lieferketten und Naturbelassenheit der Lebensmittel. Auch unsere Fleischersatzprodukte zeichnen sich durch einen möglichst geringen Verarbeitungsgrad aus. Außerdem verzichten wir bei unseren Fleischalternativen auf künstliche Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe. Unsere Fleischersatzprodukte überzeugen geschmacklich allein durch ihre hochwertigen Inhaltsstoffe. Viele Zutaten stammen dabei aus kontrolliert biologischem Anbau.
Durch das Überspringen von Handelsstufen kann KoRo Dir oft das beste Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten, seine Lieferanten fair entlohnen und produziert durch weniger Transportwege meist umweltfreundlicher. Die praktischen Vorteilspackungen sorgen für weniger Verpackungsmüll und reduzieren ebenfalls die CO2-Emissionen durch weniger Auslieferungen. Fleischersatzprodukte von KoRo sind entsprechend gut für Dich, die Tiere und unsere Umwelt.

Haben Fleischersatzprodukte viel Eiweiß?

Unter den Begriff „Fleischersatzprodukte“ fallen sehr unterschiedliche Erzeugnisse, deren Eiweiß-Gehälter entsprechend voneinander abweichen. In unserem Online-Shop findest Du unter der Kategorie Fleischalternativen auch eine große Auswahl proteinreicher Fleischersatzprodukte. Insbesondere Erbsenprotein-Schnetzel sind eine echte Eiweißquelle.

Gibt es vegane Fleischersatzprodukte bei KoRo?

In unserem Online-Shop findest Du unter der Kategorie Fleischalternativen eine große Auswahl an rein pflanzlichen Fleischersatzprodukte. Besonders beliebt: Junge Jackfruit – schnapp Dir den exotischen Fleischersatz am besten gleich im preisgünstigen Sechserpack.

Enthalten die Fleischersatzprodukte von KoRo Gluten?

Bei KoRo führen wir viele glutenfreie Fleischersatzprodukte aus Soja, Erbsenprotein oder Jackfrucht-Fruchtfleisch. Wir legen großen Wert auf möglichst naturbelassene Produkte und verzichten auf künstliche Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe – die oft Gluten enthalten. Auch bei verwendeten Gewürzen achten wir auf Natürlichkeit und vermeiden bewusst das Zusetzen von Weizenstärke. Alle Inhaltsstoffe findest Du auf den jeweiligen Produktdetailseiten unserer Fleischalternativen.

Wähle dein Land

Deutsch
Deutsch
English
English
Français
Français
Nederlands
Nederlands
Österreich
Österreich
Schweiz
Schweiz
Finnland
Finnland
Italien
Italien